Eier Benedikt

Pochierte Eier mit Drillingen und Kräuterquark

Fertig in: 25 Min.
Davon aktiv: 20 Min.
Garzeit: 5 Min. 
Für 4 Portionen

Zutaten:

100 ml Gemüsebrühe, zubereitet (1/2 TL Instantpulver)
500 g Magerquark
1 kg Kartoffeln (Drillinge)
1 Prise Jodsalz
1 Prise Pfeffer
1/2 Bund Schnittlauch
1/2 Bund Petersilie
1 Kopf Lollo Rosso
3 TL Zitronensaft
1 TL Olivenöl
1 TL Honig
1 TL Senf, klassisch
1 Liter Wasser
3 TL Weißweinessig
8 Stück Hühnereier

 

1. Drillinge waschen und mit Schale in Salzwasser ca. 20 Minuten garen. Schnittlauch mit Petersilie waschen und trocken schütteln. Schnittlauch in Ringe schneiden und Petersilie hacken. Salat waschen, trocken schleudern und in mundgerechte Stücke zerteilen.

2. Für das Dressing 2 TL Zitronensaft mit Brühe, Öl, Honig, Senf, Salz und Pfeffer verrühren. Für den Kräuterquark Quark mit Schnittlauch, Petersilie, restlichem Zitronensaft, Salz und Pfeffer verrühren.

3. Wasser mit Essig und 1 TL Salz in einem Topf auf hoher Stufe zum Sieden bringen. Eier einzeln in eine Suppenkelle schlagen, langsam in das Wasser geben und 6–7 Minuten auf niedriger Stufe ziehen lassen.

4. Drillinge abgießen. Salat mit Dressing vermischen. Pochierte Eier mit Drillingen, Kräuterquark und Salat servieren.

Tipp  Damit dir das perfekte pochierte Ei ganz einfach gelingt empfehlen wir dir unsere Eier-Pochierform.

Hier findest du unsere Produkte aus dem Rezept: