Go to WW Login Mein Konto
Hier findest du alle aktuellen Angebote!
MeinQ Fitness-Quark Natur MeinQ Fitness-Quark Natur
0,97 €
inkl. 5% MwSt., zzgl. Versandkosten (=3,88 € / 1 kg)
MeinQ Fitness-Quark Natur 5 für 4
MeinQ Fitness-Quark Natur 5 für 4

statt 4,86 €

Sonderpreis: 3,88 €

inkl. 5% MwSt., zzgl. Versandkosten (=3,10 € / 1 kg)

Nicht auf Lager.

Joghurt und Quark – gesund und gut für den Körper

Bei Joghurt und Quark kann man nicht viel falsch machen, oder? Auf dieser Seite wollen wir zunächst einmal einige Begriffe erklären sowie auf Unterschiede zwischen den beiden Produkten eingehen.

Joghurt – ein Grundnahrungsmittel

Joghurt ist neben Milch in ihrer Reinform sowie Käse sicherlich das am meisten verbreitetste Milcherzeugnis. Das Wort stammt übrigens vom türkischen „Yoğurt“ ab, was „gegorene Milch“ bedeutet. Und nichts anderes ist Joghurt auch: Ein Milcherzeugnis, das auf Milchsäure-Kulturen basiert. Milchsäurebakterien wandeln hierbei eine Masse aus verdickter Milch im Laufe der Zeit in Joghurt um.

Der Begriff Naturjoghurt bezeichnet dabei die Grundvariante ohne Zusätze. Naturjoghurt weist in dieser ursprünglichen Darreichungsform einen säuerlichen Geschmack auf. Bei den Varianten mit Zuckerzusatz oder mit Obstbestandteilen in verschiedenen Geschmacksrichtungen, spricht man nicht mehr von „Joghurt natur“, sondern u.a. von Fruchtjoghurts. Als „Fitness Joghurt“ wird aber natürlich dringend die reine Variante ohne Zusätze empfohlen. Diese ist dann sehr kalorienarm und kann bedenkenlos genossen werden. Damit lässt sich auch prima abnehmen, da wenige schädliche Stoffe enthalten sind.

Joghurt – gesund oder ungesund?

Zu den beliebtesten Varianten, in Sachen Abnehmen aber eher nicht zu empfehlen, zählt sicherlich der Joghurt „griechischer Art“. Dieser hat einen höheren Fettanteil als normal und man genießt ihn am besten garniert mit Honig sowie Walnüssen. Ein wahrer Gaumenschmaus, jedoch freilich eher in Maßen zu verzehren, da er ansonsten schnell den SmartPoints®-Verbrauch des Tages sprengen würde.

Wer zum Abnehmen abends Quark mit Honig löffeln möchte, kann jedoch auch auf die fettreduzierte Variante mit einem „normalen“ Joghurt zurückgreifen.

Zu den etwas unbeliebteren Versionen gehören die stichfesten Joghurts. Sie sind nicht so cremig wie die von uns gewohnten Joghurts. Sie unterscheiden sich in der Herstellung dadurch, dass sie im Becher reifen und nach dem Dickwerden nicht mehr gerührt werden. Sie werden auch gerne für eine Joghurt Diät herangezogen und gelten als die gesündeste Variante.

Quark – Vielseitiger Rezept-, Koch- und Back-Grundstoff

Der größte Unterschied zwischen den beiden Erzeugnissen ist aber: Quark ist ein Käse. Der bekannteste Unterschied von Joghurt zu Quark ist für die meisten aber im Wesentlichen der etwas säuerlichere Geschmack.

Speisequark wird auch als Weißkäse bzw. im Österreichischen und Bayerischen „Topfen“, seltener auch „Schotten“, genannt. Er erfordert im Gegensatz zu Joghurt ein paar mehr Schritte: Hier wird der Milch Lab zugegeben oder man nutzt das durch bakterielle Bildung von Milchsäure abgesonderte Casein (Milcheiweiß). Danach wird die Molke, also der Großteil der Flüssigkeit, von der Masse entfernt, die dann krümelig bis weich zurückbleibt und den eigentlichen Quark darstellt.

Hierzulande kommt er eher als Quark-Dip auf den Tisch und eignet sich, etwas gewürzt und beispielsweise mit Süßsauer-Sauce kombiniert, als idealer Gemüse- oder auch Fleischspieß-Dip für den kalten Abendtisch.

Es gibt auch sehr gute Quark-Kuchen-Rezepte, die ein nicht ganz so süßes und durch den säuerlichen Geschmack des Quarks auch einmal ein nahezu gänzlich anderes Kuchen-Erlebnis eröffnen.

Gesunder Quark als Fitness-Grundlage

Er eignet sich aufgrund seiner festeren Konsistenz etwas besser zum Kochen als Joghurt, kann aber auch beim Backen für einen säuerlichen Geschmack sorgen und auch beim Kochen, unter anderem zum Andicken oder Verfeinern von Saucen, verwendet werden. Doch auch ein selbst schnell und einfach hergestellter Fruchtquark ist Gold wert und bringt selbst einen trüben Tag als Frühstück schnell in Schwung.

Die Quark-Diät

Denn Quark hat ein gutes Kalorien-Verhältnis und schlägt für den gesamten Tagesbedarf an SmartPoints® kaum zu buche. Dafür ist er aber ein guter Lieferant für Eiweiß (Protein). Da Proteine wichtig für den Muskelaufbau sind, kann Quark auch als ideale Ergänzung zum Sport angesehen werden: Der Körper benötigt Eiweiß zur Muskelbildung.

Wenn man ihn zum Abnehmen mit Bananen (oder anderen Früchten) mischt, ist der Quark dann auch wirklich sehr lecker und weist dennoch nur wenig Zucker auf (außer dem natürlichen Fruchtzucker des Obstes). Somit stellt der Fruchtquark neben der Frühstücks-Variante auch eine mehr als gelungene Nachspeise dar. Quark und Zimt passen auch zusammen wie Topf und Deckel und lassen sich, z. B. mit Äpfeln, wunderbar kombinieren. Das gibt dem Nachtisch den besonderen Schliff und verleiht ihm eine exklusivere Note.

Nützlich an unserer heutigen Speisequark-Darreichungsform ist auch: Er wird in den meisten Supermärkten in vielen unterschiedlichen Fettstufen angeboten, wodurch man bei der Zubereitung sehr flexibel ist. Üblicherweise wird allerdings, dem Fitnesstrend geschuldet, Magerquark (Magerstufe, d.h. <10 % Fett i. Tr.) gekauft und verwendet. Wie erwähnt ist Quark in Österreich eher als „Topfen“ bekannt und findet in der hiesigen Küche deutlich mehr Verwendung als bei uns.

Die Geschichte von Quark und Joghurt

Sauermilchprodukte gehören zu den am längsten bekannten Milchprodukten. Die Menschen entdeckten schon relativ früh, dass fermentierte Milch länger haltbar ist als frische. Außerdem wird beim Fermentationsprozess die Lactose (Milchzucker), in Teilen abgebaut, wodurch Joghurt von laktoseintoleranten Menschen wesentlich besser vertragen werden kann, als Milch in der ursprünglichen Form.
Ausgangsprodukt der Speisequarkherstellung ist heutzutage pasteurisierte Milch.

Das WW-Sortiment

Aktuell bieten wir euch einen Quark, den „MeinQ Fitness-Quark Natur“, sowie einen Joghurt „MeinQ Protein Fitness-Joghurt Natur“ an.
Viel Spaß beim Schlemmen und Verfeinern!

WW ist die eingetragene Marke von WW International, Inc. SmartPoints® ist eine Marke von WW International, Inc. Diese Marken werden unter Lizenz von WW (Deutschland) GmbH benutzt.

Liefergebiet Deutschland