Hähnchengeschnetzeltes in Kräuter-Rahm-Sauce

11
9
4

SmartPoints Wert pro Portion

Jedes Icon zeigt die Punkte für einen individuellen Plan. Die Pläne sind gleich effektiv, wenn es ums gesunde Abnehmen geht.
Sie weisen dich, mit Hilfe der ZeroPoint™ Lebensmittel, bei deinen Entscheidungen immer in eine gesunde Richtung.
Portionen:  4
Gesamtzeit:  1 Std 25 min
Zubereitungszeit:   45 min

Zutaten

200 g Naturreis, trocken
1 Prise Jodsalz
80 g, ohne Öl Tomaten, getrocknet, ohne Öl
200ml Wasser
800 g Hähnchenbrustfilet, roh
2 Stück, mittelgroß, rot Zwiebel/n
500 g, grün, (ersatzweise Konserve) Bohnen (Busch-/Schnitt-/Stangenbohnen)
2 TL Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

2 Packung(en) WW Cream Sauce/Fix für Rahmsauce

500 g, Konserve Schwarzwurzeln

2 EL, gehackt Petersilie

2 Prise(n), gehackt Liebstöckel
1 TL, getrocknet Bohnenkraut
4 EL Crème légère
1 Prise, Pfeffer

Anleitung

  1. Vollkornreis nach Packungsanweisung in Salzwasser garen und warm stellen. Getrocknete Tomaten in heißem Wasser einweichen, abtropfen lassen und würfeln.
  2. Hähnchenbrustfilet in Streifen, Zwiebeln in Ringe schneiden und Bohnen in mundgerechte Stücke brechen. Öl in einem beschichteten Topf erhitzen, Filetstreifen mit Gemüse darin ca. 8 Minuten anbraten und getrocknete Tomatenwürfel untermischen. Mit Gemüsebrühe ablöschen, Rahmsauce einrühren und bei geschlossenem Deckel ca. 5–10 Minuten köcheln lassen.
  3. Schwarzwurzeln abtropfen lassen und untermischen. Mit Petersilie, Liebstöckel, Bohnenkraut und Crème légère verfeinern, mit Salz und Pfeffer kräftig abschmecken und mit Vollkornreis servieren.