Information zur Rückgabe von Tyme Out Dosen

Bei Tyme out handelt es sich um pfandpflichtige Einweg-Verpackungen, wobei das Dosenpfand i.H.v. 0,25€ pro Dose bereits im Kaufpreis enthalten ist. Die Pfandgebühren wird bei Rückgabe der leeren Dosen zurückerstattet.

Die Pfandrückerstattung kann in sämtlichen Supermärkten erfolgen, die pfandpflichtige Einweg-Dosen im Sortiment führen. Solltest du nicht die Option haben deine Tyme Out-Dosen im stationären Einzelhandel zurückzugeben, besteht die Möglichkeit einer Rückgabe der leeren Dosen an WW (Deutschland) GmbH.

Sende hierzu dein Pfandgut in einer entsprechenden Verpackung mit der Beschriftung "Tyme Out Dosenpfand" an die folgende Adresse:

DHL Solutions GmbH

WW

Märkische Str. 10

47809 Krefeld

Nach Erhalt wird die eingegangene Ware im Lager geprüft.

Der Pfandwert der zurückgeschickten Dosen erfolgt danach auf dem Bankkonto, das bei der Bestellung im WW Shop angegeben wurde. Dieser Vorgang kann einige Werktage dauern. Wir bitten um Verständnis.

Hinweis: Die Rückgabe des Leerguts an WW (Deutschland) GmbH ist ausschließlich für Tyme Out-Dosen und nur in haushaltsüblichen Mengen vorgesehen. Dabei ist darauf zu achten, dass die Dosen nicht eingedrückt sind und das Pfandzeichen und EAN-Code (Strichcode) gut erkennbar sind. Sollte dies nicht der Fall sein, behält sich WW Deutschland vor die Pfandrückgabe zu verweigern.