Go to WW Login Mein Konto
Hier findest du alle aktuellen Angebote!

Saisonales

13 Artikel
50 Lieblingsrezepte Kochbuch (50 Rezepte)
50 Lieblingsrezepte Kochbuch (50 Rezepte)
16,99 €
inkl. 5% MwSt., zzgl. Versandkosten
Brunchen & Grillen Kochbuch (40 Rezepte)
Brunchen & Grillen Kochbuch (40 Rezepte)
9,80 €
inkl. 5% MwSt., zzgl. Versandkosten
Genial saisonal! Kochbuch - Andi Schweiger (60 Rezepte) Genial saisonal! Kochbuch - Andi Schweiger (60 Rezepte)
19,99 €
inkl. 5% MwSt., zzgl. Versandkosten
Grillen mit Grillido & WW
Grillen mit Grillido & WW

statt 19,60 €

Sonderpreis: 14,70 €

inkl. 5% MwSt., zzgl. Versandkosten

Nicht auf Lager.

Hülsen los Kochbuch (20 Rezepte) Hülsen los Kochbuch (20 Rezepte)

statt 5,88 €

Special Price 2,93 €

inkl. 5% MwSt., zzgl. Versandkosten
Länder-Edition #2 Mexikanisch Kochbuch (22 Rezepte)
Länder-Edition #2 Mexikanisch Kochbuch (22 Rezepte)
5,88 €
inkl. 5% MwSt., zzgl. Versandkosten

Nicht auf Lager.

Länder-Edition #3 Mediterran Kochbuch (22 Rezepte)
Länder-Edition #3 Mediterran Kochbuch (22 Rezepte)
5,88 €
inkl. 5% MwSt., zzgl. Versandkosten
Länder-Edition #5 Nordisch Kochbuch (22 Rezepte)
Länder-Edition #5 Nordisch Kochbuch (22 Rezepte)
5,88 €
inkl. 5% MwSt., zzgl. Versandkosten
Löffelglück Kochbuch (47 Rezepte)
Löffelglück Kochbuch (47 Rezepte)
12,99 €
inkl. 5% MwSt., zzgl. Versandkosten
Pasta, Kartoffeln und Reis Kochbuch (56 Rezepte) Pasta, Kartoffeln und Reis Kochbuch (56 Rezepte)
12,99 €
inkl. 5% MwSt., zzgl. Versandkosten
Quickies #4: Grillen Kochbuch (28 Rezepte)
Quickies #4: Grillen Kochbuch (28 Rezepte)
5,88 €
inkl. 5% MwSt., zzgl. Versandkosten
Zero Waste Kochbuch (43 Rezepte)
Zero Waste Kochbuch (43 Rezepte)
12,99 €
inkl. 5% MwSt., zzgl. Versandkosten
meinWW™ Das große Programm Kochbuch + Rezepte für Berufstätige Kochbuch
meinWW™ Das große Programm Kochbuch + Rezepte für Berufstätige Kochbuch

statt 34,36 €

Sonderpreis: 29,43 €

inkl. 5% MwSt., zzgl. Versandkosten

Ein saisonales Kochbuch: Saisonale Rezepte in gebündelter Form

Kochbücher dienen ja nicht nur als Ideengeber, sondern sind auch für ungeübte Köche und Köchinnen ein wichtiges Utensil. Doch ein auf Saisonalitäten angepasstes Kochbuch eröffnet einem eine ganz neue Welt.

Warum saisonal essen?

Saisonal Essen kaufen und verarbeiten gilt nicht umsonst als nachhaltiger Vorteil. Diese Verhaltensweise zählt aus guten Gründen zum Idealverhalten als Konsument. Ein saisonales Kochbuch hilft dabei, ökologisch korrekt zu handeln. Essen nach Jahreszeit genießen eröffnet einem aber auch nicht nur bisher eventuell unbekannte Möglichkeiten, sondert gibt auch auf lokale Gegebenheiten sowie ökologische Faktoren wie Transportwege Acht. Des Weiteren nicht zu vernachlässigen: Hierzulande herrschen meist mehr Reglementierungen, wie mit dem Thema Pflanzenschutzmittel umgegangen wird.

Saisonal Essen und regional einkaufen gehört einfach zusammen

Sofern möglich, sollte man auch immer regional einkaufen. Es heißt nicht umsonst „Support the locals“ (etwa: unterstütze lokale Geschäfte). Erstens ist natürlich auch hier der entscheidende Vorteil, dass geringere Anfahrts- sowie Transportwege anfallen und zweitens man für seine Region vor Ort Gutes tut. Ein nicht zu verachtender Faktor ist aber auch, dass das Essen aus der Heimat einfach gut schmeckt.

Die Jahreszeit entscheidet: Der ‚Saisonal essen‘ Kalender

Was essen wir am besten saisonal im Winter, was gibt es für Sommerrezepte, was bietet sich im Frühjahr an, wenn die in Deutschland wachsenden Gemüse- und Obstsorten langsam wieder am Gedeihen sind? Wir empfehlen dir nicht nur Sommergerichte für leichtes Sommeressen, damit die Strand-Figur gesichert ist, sondern auch gesundes, saisonales Essen.

Ist gerade Sommer und man hat Freunde in den Garten oder auf den Balkon eingeladen, darf man natürlich auch mal ein Würstchen grillen. Denn es kommt hierbei natürlich vor allem auf die Beilagen und Saucen an, mit denen man das Grillgut garniert. Es bietet sich an, sommerliche Salate mit vielen inländischen Obstsorten die auch im Sommer reif sind, zum Grillgut zu reichen. Und das ist dann auch genau das Richtige für heiße Tage, denn dann nimmt man gerne jede Abkühlung in Anspruch, die man bekommen kann. Dann stehen der Grillparty und gesundem Grillen nichts mehr im Wege.

Zu diesem Thema bieten wir dir folgende Kochbücher an:

  • „Ran an den Grill“ mit 45 Rezepten rund um Grillen & Co.
  • „Alles Sommer“ – Ein Kochbuch mit 45 sommerlichen Rezepten.
  • „Quickies #4“: Das Kochbuch zum Grillen mit 28 tollen Grillrezepten.

Und: Es muss nicht immer Fleisch sein, das auf den Grill kommt – auch Gemüse eignet sich natürlich prima zum vegetarischen Grillen, denn was gibt es Tolleres als beispielsweise eine gegrillte Zucchini mit dem typischen Rost-Muster? Salz und Pfeffer genügt zumeist als Würze, um den vollen Geschmack zu entfalten.

Wie sieht die typische Sommerküche aus?

Im Sommermonat Juli empfehlen sich unter anderem folgende lokal wachsende Gemüse- und Obstsorten für den Sommer:

Brombeeren, Erdbeeren, Heidelbeeren, Himbeeren, Johannisbeeren, Kirschen, Pflaumen und Zwetschgen sowie Stachelbeeren.

Sommerliche Gemüsesorten:

Blumenkohl, Bohnen, Brokkoli, Chinakohl, Eisberg- und Kopfsalat, Erbsen, Fenchel, Gurken, Kohlrabi, Mangold, Karotten/Möhren, Porree/Lauch, Radicchio, Radieschen, Rucola, Rettich, Spinat, Spitzkohl, Sellerie, Tomaten und Zucchini.

Kochen und Backen im Winter

Plätzchenbacken ist natürlich die Winterdomäne schlechthin und deshalb wird es hier naturgemäß etwas enger in Sachen SmartPoints® und dem leidigen Abnehm-Thema. Wie man den allgegenwärtigen Genussmitteln in der Weihnachtszeit etwas entgegensetzt, beleuchten wir im Folge-Absatz.
Beim Thema Plätzen und Backen kann man viel falsch-, aber auch Vieles richtigmachen. In den Kochbüchern und Rezepten von Weight Watchers legen wir natürlich besonderen Wert auf möglichst Fett-, Zucker- und Kalorien-reduzierte Zubereitung der allseits beliebten Kalorienbomben, die sich an Weihnachten einfach nie ganz vermeiden lassen.

Es gibt den einen oder anderen Trick, wie man geschickt „ungünstige“ Lebensmittel durch höherwertigere bzw. besser geeignete Zutaten ersetzt. Wir beschreiben in unseren Kochbüchern und Rezepten, die ihr neben fertigen Lebensmitteln vor allem im jeweiligen Bereich findet, z. B. „Backen“ in der Kategorie „Kochbücher“.

Saisonale Essenszubereitung im Winter

Es bietet sich hierbei an, an Gemüse unter anderem Chicorée, Chinakohl, Feldsalat, Grünkohl, Karotten bzw. Möhren, Porree/Lauch, Rosen- sowie Rotkohl zu verarbeiten. Unter den Obstsorten, die auch im Winter ohne viel Importaufwand verfügbar sind, ist die Auswahl leider schon deutlich eingeschränkter. Hier haben wir in Deutschland dann doch etwas zu begrenzt Sonne zur Verfügung und können nur Folgende Sorten guten Gewissens empfehlen: Äpfel, Quitten und in Maßen auch Birnen.

Zum winterlich-saisonalen Kochen und Backen bieten wir dir aktuell folgendes Kochbuch an:

  • „Backen im Winter“ mit 44 Rezepten.

Ganzjährig saisonal gerüstet sein

Und für allgemeines Gerüstet-sein für die saisonale Küche können wir euch noch folgendes Kochbuch ans Herz legen:

  • „Genial saisonal!“ von Andi Schweiger mit 60 Rezepten.

WW ist die eingetragene Marke von WW International, Inc. SmartPoints® ist eine Marke von WW International, Inc. Diese Marken werden unter Lizenz von WW (Deutschland) GmbH benutzt.

Liefergebiet Deutschland